Tape-In Extensions / Mein neues Haarleben

Tape-In Extensions

Der Traum von schönem, langem und dichtem Haar. DIE Typveränderung schlechthin und das in nur wenigen Stunden… Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es aber nicht! Ich habe die Tape-In Extensions von Chaarmant getestet und darf jetzt diesen Haartraum leben! Mehr dazu erfahrt ihr hier. 🙂

Haarverlängerung, aber wie?

Lange Haare sind für viele ein großer Traum. Aber bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Es gibt nämlich verschiedene Möglichkeiten, deine Haare zu verlängern! Die Wahl der richtigen Haarverlängerung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise vom Haartyp, dem Budget, den Pflegeanforderungen und auch dem gewünschtem Aussehen. Manche sind temporär (z.B. Clip-In Extensions) und manche verbleiben in den Haaren für längere Zeit. Ich gebe euch einen kurzen Überblick über die beliebtesten Varianten:

  • Clip-In Haarverlängerung: Das sind Haarsträhnen bzw. Tressen (Haarsträhnen auf einem mehrere Zentimeter breitem Band) mit Metall-Clips. Sie sind einfach und schnell im Haar zu befestigen beziehungsweise zu entfernen. Ein Vorteil dabei ist, dass du dir die Haare blitzschnell verlängern kannst, aber die Verlängerung auch jederzeit wieder entfernen kannst. Der Nachteil ist, dass das Einsetzen und Entfernen zeitintensiv ist und die Clips bei manchen Frisuren oder langer Tragedauer sichtbar werden können. Von Chaarmant gibt es Clip-Ins in verschiedenen Farben und Längen.
    Meine Kollegin Zlata war auch im Flagship-Store und hat sich Clip-Ins professionell auswählen und anpassen lassen – was ich jedem empfehlen würde. Über ihre Erfahrungen könnt ihr hier nachlesen!
  • Haarverlängerung mit Bondings: Dazu nutzt man einen speziellen Klebstoff, um die Bonding-Strähnen am Naturhaar zu befestigen. Die Vorteile sind eine lange Haltbarkeit von bis zu sechs Monaten und ein recht natürlicher Look. Die Nachteile sind, dass es sehr teuer ist und die Anwendung von Klebstoff und Hitze die Haare schädigen kann.
  • Tape-In Haarverlängerung: Dabei befestigt man Haarsträhnen mithilfe von doppelseitigem Klebeband am natürlichen Haar. Das ist die schnellste und bequemste Art, eine semi-permanente Haarverlängerung zu bekommen. Mehr dazu lest ihr im nächsten Absatz!
Tape-In Extensions
Langes Haar im Nu – Der Haartraum vieler Frauen! (c) Pexels / Alina Skazka

Tape-In Extensions: Die Vor- und Nachteile

Hier werden also Strähnen von Echthaar mithilfe von doppelseitigem Klebeband am natürlichen Haar angebracht. Möchtet ihr mehr darüber erfahren? Ich habe euch dazu auf Instagram ein kurzes Video verlinkt. Hier könnt ihr sehen, wie es funktioniert.

Die Vorteile:

  • Die Verbindungen zwischen den Tape-In Haarverlängerungen und dem natürlichen Haar sind flach und unauffällig, wodurch ein natürlicher Look entsteht.
  • Anders als z.B. bei Bondings kann man Tape-Ins schnell einsetzen und auch rasch wieder entfernen.
  • Beim Anbringen von Tape-In Extensions werden keine Chemikalien oder Hitze verwendet.
  • Bei guter Pflege sind die Tapes wieder verwendbar. Somit kannst du deine Extensions-Haarpracht mehrmals tragen.

Die Nachteile:

  • Sie sollten alle 5-8 Wochen „hochgesetzt“ werden. Das bedeutet: Entfernen, Waschen, mit einem neuen Klebeband versehen und wieder einsetzen. Das kostet Zeit und Geld.
  • Tape-In Extensions verlangen eine besondere Pflege. Beispielsweise sollten keine Produkte mit Alkohol oder Ölen mit den Verbindungsstellen in Kontakt kommen, da das die Haltbarkeit verkürzen kann. Die Enden der Haare solltest du sehr reichhaltig – mit Masken, Ölen und Co. – pflegen.
  • Du musst definitiv mehr Zeit für Pflege und Styling einplanen, da du natürlich viel mehr Haare hast als vorher.
  • Bei unprofessionellem Entfernen oder Anbringen der Extensions können Haarschäden entstehen.

Ich habe mich schlussendlich für eine Tape-In Haarverlängerung entschieden, weil sie die sanfteste Art der semi-permanenten Haarverlängerung ist, da sie beim Einsetzen ohne Hitze und Chemikalien auskommt. Zudem fand ich toll, dass das Einsetzen nicht so lang gedauert hat und das Ergebnis schön und relativ natürlich aussieht.

Tape-In Extensions: Die Chaarmant-Profis

Als ich mich für eine Tape-In Haarverlängerung entschieden habe, war eines für mich glasklar: Ich muss zum Profi! Die Expertinnen in Sachen Haarverlängerung heißen eindeutig Chaarmant. Von der Brand gibt es alles, was das Extensions-Herz begehrt: Clip-Ins, Tape-Ins, Bondings und jegliches Extensionszubehör. Und das Beste: Das Sortiment wächst und wächst…

Den Flagship-Store von Chaarmant findest du in 1100 Wien/ Favoritenstraße 59. Hier kannst du nicht nur alle Produkte live bewundern, sondern auch die fachkundige Beratung und das Einsetzen der Extensions in Anspruch nehmen. Die große Auswahl an Produkten und Farben sowie die jahrelange Erfahrung sind wirklich unschlagbar!

Vor der Haarverlängerung

Bevor du dich für Extensions entscheidest, solltest du folgendes bedenken:

  • Kann ich mir das leisten? Nicht nur das Einsetzen kostet Geld, sondern auch das Hochsetzen alle 5-8 Wochen ist nicht gerade billig.
  • Ist es mir den Mehraufwand wert? Natürlich hast du mit einer Haarverlängerung deutlich mehr Aufwand beim Waschen, Föhnen und Styling.

Vor einer Haarverlängerung empfehle ich unbedingt eine fachkundige Beratung. Wenn es dann zum Termin geht, solltest du am besten mit frisch gewaschenem Haar in den Store kommen. Dabei ist wichtig, dass weder Conditioner, Haarmaske oder Pflegeöle bzw. -seren in den Haaransatz gelangen! Dann kann es nämlich passieren, dass der Kleber nicht richtig haftet und sich die Haarsträhnen beim ersten Waschen der Haare ablösen. Zudem lassen sich die natürlichen Haare besonders leicht bei einem Stufenschnitt mit den Extensions verblenden.

Wie funktioniert’s?

Natürlich musst du für das Einsetzen der Haarverlängerung Zeit einplanen. Das Auswählen der richtigen Farbe dauert durchschnittlich 30 Minuten. Dabei wird darauf geachtet, dass die Extensions an das natürliche Haar angepasst werden (und nicht umgekehrt!). Notfalls können die Haare aber auch im Store gefärbt oder getönt werden. Wenn du deine Haare nicht frisch gewaschen hast oder sie zu reichhaltig gepflegt sind, musst du auch noch Zeit für eine Haarwäsche vor Ort einplanen.

Beim Einsetzen werden die Haare zuerst geglättet. Dann werden sie in Passés geteilt und Schritt-für-Schritt werden die Tapes mit den eigenen Haaren verbunden. Für eine Haarverlängerung verwendet man 2-3 Packungen (20-30 Stk.) – für eine Verdichtung hingegen 1-2 Packungen (10-20 Stk.). Dabei kommen entweder Standard-Tapes oder spezielle Invisible-Tapes zum Einsatz. Letztere haben einen nahtlosen Übergang und sind somit sehr unauffällig. Da ich blonde Highlights habe, haben die Chaarmant Expertinnen für meine Verlängerung drei verschiedene Farben verwendet, um einen besonders natürlichen Look zu kreieren. Ich war begeistert, wie gut die Farbe der Extensions zu meinen eigenen Haaren passt! Das Einsetzen dauert ca. 30-40 Minuten und ist nicht unangenehm. Und abschließend folgt dann der Haarschnitt und das Styling.

Für mein Haar wurden folgende Tape-Ins/ Farben verwendet:

Das Finish

Nach dem Einsetzen der Tape-Ins solltest du die Haare 48h nicht waschen (so lange braucht der Kleber, um vollkommen auszuhärten). Bei der Haarwäsche (und auch sonst) gilt ein schonender und sanfter Umgang mit dem Haar! Nachts solltest du immer etwas Haaröl in die Längen der Haare geben und einen (oder zwei) lockere Zöpfe flechten. Zudem bitte keine reichhaltige Pflege direkt auf die Kopfhaupt aufbringen, da sich der Kleber bei den Tapes lösen könnte.

Ich bin wirklich begeistert von meiner Chaarmant-Traummähne. Ich trage die Extensions jetzt schon bald 3 Wochen und habe mich bereits an mein langes Haar gewöhnt. Natürlich muss ich bei der Pflege jetzt einiges mehr beachten. Und das Waschen der Haare wird zum Erlebnis 😉 Aber ich möchte die Haarpracht nicht mehr missen und werde sie (natürlich mit regelmäßigem Hochsetzen) noch länger genießen.

In meinem nächsten Beitrag stelle ich euch noch ein paar Pflege Must-haves für Extensions genauer vor – seid gespannt! In der Zwischenzeit könnt ihr hier schon einige Beiträge über die Hemp Pflegelinie von Chaarmant erfahren. Sie bietet die optimale Pflege für euer Haar – mit oder ohne Extensions:


Alles Liebe,
eure Hannah <3

Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
2
Interessant
4
Love
6
Wow
6
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.