Strohiges Haar? Schluss damit!

Strohiges Haar

Besonders in der wärmeren Jahreszeit kämpfen viele mit strohigem Haar. Zu wenig Pflege, zu viel (Hitze-)Styling und trockene Luft können Ursachen dafür sein. Deswegen habe ich heute Tipps gegen strohiges Haar und ein paar Produktempfehlungen für euch! Unbedingt weiterlesen. 🙂

Das sind die Ursachen für strohiges Haar

Es gibt viele verschiedene Gründe für trockenes und strohiges Haar. Ich fasse euch hier die häufigsten zusammen.

  • (Hitze-)Styling: Eine oftmalige Ursache für strohiges Haar ist (Hitze-)Styling. Vor allem die Verwendung von Lockenstab, Glätteisen oder Föhn ohne Hitzeschutz! Aber auch das häufige Tragen von straffen Haarstylings mit viel Haarspray kann zu strohigem Haar führen. Deshalb solltest du immer einen guten Hitzeschutz verwenden und die Haare nicht zu oft und zu heiß mit Hitze stylen.
  • Färben und Bleichen: Chemische Behandlungen, also färben, bleichen und eine Dauerwelle können auch zu trockenen und strohigen Haaren führen. Wenn du dich davor schützen möchtest, solltest du für das Haarefärben und -bleichen unbedingt zum Profi. Außerdem kannst du beim Blondieren zu feinen Strähnchen greifen, das ist viel schonender für die Haare.
  • Umwelteinflüsse: Die Sonne, trockene (Heizungs-)Luft, Salzwasser und Chlor können auch zu strohigem und trockenen Haar führen. Deshalb lohnt es sich im Sommer zu einem Sonnenschutz für die Haare zu greifen und auf eine ausreichende Pflegeroutine zu achten. Wenn du mehr darüber lesen willst, kannst du bei diesem Beitrag von Andrea vorbeischauen.
  • Pflegeroutine: Auch eine falsche oder nicht ausreichende Haarroutine kann zu strohigem Haar führen. Du sollstet Produkte verwenden, die die Haare wirklich nähren und von innen stärken. Meine Produkttipps erfährst du im nächsten Absatz! Zudem darf eine ausgewogene, gesunde Ernährung für schöne und gesunde Haare nicht fehlen.
Diese Produkte helfen gegen strohiges Haar, mehr dazu weiter unten… 😉
(c) HM

Meine Produkttipps

Wenn du an strohigem Haar leidest, solltest du auf eine nährende Haarpflege, schonendes Haarstyling und eine gesunde Ernährung achten. Ich empfehle euch in diesem Absatz meine Top 3 Haarpflegeprodukte gegen strohiges Haar.

Die Nutritive Haarmaske von Kérastase

Die Maske Kérastase Masque Intense ist perfekt für strohiges Haar geeignet, da sie eine nahrhafte und gleichzeitig leichte Formulierung hat. Warum? Weil die Haarmaske die Haare pflegt und bereichert, ohne sie dabei zu beschweren. Dadurch wird die Mähne weich, glatt und sehr glänzend. Ich finde die Maske duftet (auch langanhaltend!), pflegt reichhaltig und hinterlässt ein tolles Haargefühl. Meiner Meinung nach ist sie perfekt für trockenes und strohiges Haar geeignet, kann bei sehr gesunden Haaren vielleicht aber auch zu reichhaltig sein.

strohiges haar
Die Haarmaske von Kérastase ist der Hit für strohiges und trockenes Haar!
(c) HM

Die Nutritive Lait Vitale Haarspülung

Die Haarspülung (englisch Conditioner) Lait Vitale von Kérastase ist die perfekte Ergänzung zur Maske. Aus derselben Reihe pflegt auch der Conditioner trockenes und strohiges Haar perfekt. Die Inhaltsstoffe des Conditioners dringen tief in die Haarfaser ein und versorgen die Haare mit Feuchtigkeit. Zudem werden die Haare durch das Produkt vor äußeren Einflüssen geschützt und eine geschädigte Faserbarriere wird wiederhergestellt. Außerdem sorgt es für Elastizität und Kämmbarkeit der Haare. Was willst du mehr?

Die Lait Vital Spülung wirkt sehr reichhaltig und sorgt für glänzendes, weiches und gestärktes Haar.
(c) HM

Das Hemp 2-Phasen Spray

Last but not least: Der Hemp 2-Phasen-Spray Conditioner von Chaarmant! Dabei handelt es sich um eine Sprühpflege, die du jederzeit in die Haare sprühen kannst, ohne sie danach ausspülen zu müssen. Der Spray wirkt durch hochwertiges Hanfsamenöl feuchtigkeitsspendend, entwirrend und stärkend für die Haare. Ich liebe den Duft des Sprays und wie viel Glanz er in die Haare zaubert. Ich verwende ihn am liebsten direkt nach dem Haarewaschen auf handtuchtrockenem Haar.

strohiges haar
Der 2-Phasen-Spray von Hemp wirkt pflegend und feuchtigkeitsspendend, ganz ohne Ausspülen!
(c) HM

Kennst du noch Tipps gegen strohiges Haar? Schreibt sie gerne in die Kommentare!

Alles Liebe,
eure Hannah <3

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
4
Interessant
3
Love
8
Wow
4
Kommentare anzeigen (2)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.