Pastellfarben – ein neuer Look für deine Nägel

Pastellfarben Titelbild

Pastellfarben – ein Trend, der sich schon lange hält. Und das auch noch länger tut! Ich liebe Pastell, ob Kleidungsstücke, Accessoires oder Nagellack. So intensiv wie in den 2010ern brauche ich es ehrlich gesagt nicht mehr – nicht ALLES muss mintgrün oder lachsfarben sein. Aber hier und da einige Akzente setze ich sehr gerne. Einige Ideen, um euren Nägeln einen neuen Pastell-Look zu verpassen, zeige ich euch heute. 

Der Auslöser

Ich kann mich ganz genau an einen Moment erinnern, der schon mindestens 10 Jahre zurückliegt. Ich saß im Bus zur Schule und habe eine junge Frau gesehen, die perfekt geformte und lackierte pinke Nägel hatte. Und ich dachte mir damals: „Wie schafft sie es, dass ihre Nägel so perfekt aussehen?! Mein Nagellack sieht nie so aus.“ 

Dass sie höchstwahrscheinlich manikürte Nägel hatte, habe ich erst etwas später realisiert. Trotzdem war es der Auslöser, dass ich von da an selbst versucht habe, meine Nägel so hinzubekommen. Ich habe mir teils stundenlang Zeit genommen, um sie zu lackieren, habe Designs ausprobiert und hin und wieder auch zu Press-on-Nails von Claire’s gegriffen. Don’t judge – ich war eben ein Teenager 😉

Vor einigen Jahren habe ich mir meine Nägel dann auch regelmäßig professionell verlängern lassen. Damit war ich auch lang sehr zufrieden, musste aber nach einiger Zeit feststellen, dass ich das Verlängerungsgel leider nicht gut vertrage. 

Also war ich wieder auf der Suche nach perfekt gemachten Nägeln. 

Perfekte Nägel mit Juliana Nails

Vor mittlerweile über einem Jahr habe ich dann  ein UV-Lampen-Set gekauft. Ich wollte es einfach mal zuhause ausprobieren. Ehrlicherweise war der erste Versuch alles andere als ein großer Erfolg. Aber bereits der zweite Versuch hat mich überzeugt. Seitdem trage ich eigentlich fast immer Gel Nagellack, den ich ganz einfach zuhause vor dem Fernseher auftragen kann. Ich habe mir ein komplettes Beginner Set gekauft, es gibt aber auch Sets, für alle, die bereits eine Lampe besitzen. In diesen Sets ist alles inkludiert, was es braucht. Von Nail Prep über Farblack bis zur richtigen Nagelfeile – und eine Anleitung natürlich auch. Wichtig ist, dass ihr beim Auftragen der unterschiedlichen Schichten (Base, Farbe und Top) vorsichtig seid. Die Gel Lacke sollten wirklich nur auf euren Nägeln sein und so gut es geht nicht mit der Haut in Berührung kommen. Als Hilfestellung könnt ihr einen Schutzlack verwenden.

Pastellfarben – Bunt oder dezent? 

Über die letzten paar Monate habe ich schon sehr viel probiert. Mal knallig bunt, mal eher dezent. Es gibt unzählige Pastellfarben von Juliana Nails. Ich habe einige Farben der Pastell Shades Gel Lacks verwendet. Für einen richtigen Hingucker habe ich mit der Farbe Nature is Calling gesorgt. Der türkise Lack ist perfekt für den Sommer!

Außerdem habe ich mich noch an ein simples Design herangetraut. Als Grundfarbe habe ich die Farbe Cashmere Rose verwendet. Dann habe ich mit einem Dotting Tool mit weißem und Glitzer Lack die kleinen Blumen gemalt. 

Die Farbe Be Unique habe ich auch noch, die wird als nächstes verwendet 😉

Zu guter Letzt verwende ich noch eine pflegende Handcreme. Die Sensual Rose Handcreme ist ebenfalls von Juliana Nails und pflegt nicht nur Hände und Nägel, sie riecht auch unglaublich gut. Da bekomme ich immer gleich noch mehr Lust auf Sommer. Apropos Sommer: Falls ihr wissen wollt, wie ihr euren Nägeln auch unterwegs im nächsten Sommerurlaub etwas Gutes tun könnt, schaut doch mal bei diesem Beitrag vorbei.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Herumprobieren mit den Pastellfarben!

Alles Liebe,
eure Marie 💗

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
2
Interessant
3
Love
7
Wow
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.