Gel Lack-Look im Herbst

Gel Lack-Look

Hallo meine Lieben! Der Herbst ist da, und mit ihm kommt die perfekte Gelegenheit, unseren Nagellack-Look auf die neuen Trends und die stimmungsvolle Jahreszeit abzustimmen. Einer der beliebtesten und vielseitigsten Trends für den Herbst ist der Gel Lack-Look. Mit seiner langanhaltenden Glätte und seinem Glanz verleiht er den Nägeln eine glamouröse Note, die perfekt zur herbstlichen Atmosphäre passt. Ihr möchtet mehr über Gel Lack erfahren? Dann schaut doch hier vorbei. In diesem Blog stelle ich euch die neuesten Farben und Trends vor. Ich bin mir sicher, da ist auch für euch etwas dabei.

Herbstliche Farben

Zuerst beginnen wir mit den Farben. Im Herbst sind warme, erdige Töne die Stars, wie Rostrot, Tiefbraun, Senfgelb, Olivgrün und Aubergine. Denn diese Farben passen perfekt zur herbstlichen Stimmung und lassen sich hervorragend in euren Gel-Lack-Look integrieren. Wählt ein oder mehrere dieser Farbtöne für eure Nägel, um den perfekten Herbstlook zu erzielen. Ich empfehle Farben von Juliana Nails. Mir hat es Roasted Chestnut Scent und Hot Chocolate Moments. Beide Brauntöne vermitteln Herbststimmung on fleek.

Gel Lack-Look1
Mein Farbton für den Herbst (c) MS

Gel Lack-Look: Glitzer und Metallics

Neben den klassischen Herbstfarben könnt ihr euren Gel Lack-Look mit etwas Glitzer und Metallic-Akzenten aufpeppen. Gold- oder Kupfertöne verleihen den Nägeln einen Hauch von Luxus und passen hervorragend zur herbstlichen Farbpalette. Ihr könnt zum Beispiel entweder den gesamten Nagel mit Glitzerlack bedecken oder kleine Akzente setzen, indem ihr Glitzer auf den Nagelspitzen hinzufügt. Mir gefällt hierfür Gold sehr gut wie Gleaming Christmas Star von Juliana Nails.

Aber egal für welchen herbstlichen Gel Lack-Look ihr euch entscheidet, die Pflege eurer Nägel ist entscheidend. Da Gel Lacke in der Regel länger halten als herkömmlicher Nagellack, ist es wichtig, eure Nägel gut zu pflegen, um sie gesund und stark zu halten. Verwendet daher regelmäßig Nagelöl und achtet darauf, eure Nägel nicht zu übermäßig zu beanspruchen, um Brüche zu verhindern.

Alles Liebe und bis bald,
Martina

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
2
Interessant
1
Love
2
Wow
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.