Natürlichkeit und Nachhaltigkeit – ein Trend!?

Natürlichkeit

Es ist wieder soweit! Und ich freue mich, euch das nächste Interview im Rahmen unserer Bloghouse-Serie Nachgefragt zu präsentieren. Meine Interviewpartnerin ist dieses Mal Birgit Ertl, Education Manager bei Goldwell. Unser Thema: Natürlichkeit und Nachhaltigkeit in der Haarpflege – mehr als ein Trend?

Im Einklang mit der Natur

Unsere Umwelt ändert sich und wir passen uns an – so wird Natürlichkeit und Nachhaltigkeit zum großen Anliegen. Auch bei Haarpflegeprodukten und Colorationen macht dieses neue Bewusstsein der VerbraucherInnen nicht Halt. „Ein natürlicher Look mit lebendigen Reflexen im Haar, eine schonende Haarfarbe und eine nachhaltige Produktion, das wünschen sich unsere KundInnen“, erklärt Birgit Ertl. „Diese Bedürfnisse sind auch uns als Unternehmen ein großes Anliegen. So wurde der KAO Konzern – zu dem die Kao Salon Division mit der Marke Goldwell zählt – bereits zum 17 Mal in Folge mit dem Titel World’s Most Ethical Companies ausgezeichnet, der jährlich vom Ethispere Institut vergeben wird“, fügt sie hinzu.
Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, dann seht doch mal bei Ethisphere oder hier vorbei. Denn die Kao Salon Division achtet darauf, Wasser, Energie und Verpackungsmaterial einzusparen und so u.a. den ökologischen Fussabdruck zu verbessern. Und selbstverständlich werden keine Tierversuche durchgeführt – und das schon seit vielen Jahrzehnten.

Natürlichkeit im Haar

Die Anforderungen an moderne Haarcolorationen sind hoch. „Einerseits soll die Farbe natürlich aussehen und einen eventuellen Nachwuchs nicht auf den ersten Blick erkennbar machen. Andererseits soll das Haar nach dem Färben helle und dunkle Nuancen haben und so Farbreflexe widerspiegeln“, erklärt Birgit Ertl. „Auch sollen die Produkte den Wünschen der KundInnen – ob nach einer ammoniakfreien oder veganen Haarfarbe – als auch dem Lebenstil entsprechen. So bietet Goldwell ein unterschiedliches Portfolio an Colorationen an, die für das Haar schonender sind“.

Natürlichkeit
Natürlich aussehende Haarfarben lassen dein Haar in der Herbstsonne strahlen. (c) Goldwell

Topchic Zero | Neu und nachhaltiger

„Diese Produktlinie ist die ammoniakfreie Ergänzung zum bekannten Topchic Sortiment“, so Birgit Ertl. „Topchic Zero basiert auf einer veganen Rezeptur mit bis zu 94% Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs. Wer also auf einen bewussten Lebenstil, Natürlichkeit und mehr Nachhaltigkeit großen Wert legt, wird sich hier wieder finden.“ Auch enthält die Haarfarbe keine Silikone wie auch kein Ethanol. Für eine große Farbauswahl stehen 27 Farbnuancen zur Verfügung, die ebenso für eine natürlich aussehende Grauabdeckung mit bis zu 100% sorgen. Die pflegende Formulierung ist einerseits mit Weißer-Tee-Essenz angereichert, die für eine intensive Pflegewirkung sorgt und den Feuchtigskeitsgehalt im Haar stärkt. Andererseits ist Acaiextrakt – ein kraftvolles Antioxidans gegen Haarbruch – enthalten.


Und last, but not least die Tube der Topchic Zero Farblinie wurde zur „Tube of the Year 2023“ gewählt. Denn die Tube besteht zu 100% PCR-Aluminium und der Deckel zu 99% aus PCR-Kunststoff. Was bedeutet PCR? Das steht für Post-Consumer-Recycled-Material, also für Verpackungsabfälle, die wieder verwendet werden.

Elumen | Mit nicht-oxidativer Formulierung

„Die Elumen Farblinie ist eine ammoniakfreie Alternative, für Kundinnen, die eine empfindliche Kopfhaut oder zu allergischen Reaktionen auf oxidative Haarfarben neigen“, erklärt Birgit Ertl. In den Elumen Haarfarben werden Direktfarbstoffe verwendet. Der Einsatz von Elumen verringert also das Risiko, eine Allergie auf Haarfarben zu entwickeln – ein dermatologischer Test ist jedoch empfehlenswert. Auch diese Farblinie bietet eine 100% Grauabdeckung und ein brillantes Farbergebnis.

Ich verwende Elumen auch in Längen und Spitzen, um einen Repair-Effekt der Haare zu erzielen. Des Weiteren erhalten die Haare einen atemberaubenden Glanz. Für Blond-KundInnen oder alle, die natürliche Farben lieben, ein Must-have.

Birgit Ertl, Education Manager Goldwell

Wer übrigens unter trockener Kopfhaut, Spannungsgefühl, fettigem Haaransatz oder Schuppen leidet, findet in der Scalp Specialist Produktlinie von Goldwell sein Produkt. Denn die Schönheit der Haare beginnt mit einer gesunden Kopfhaut.

Natürlich und Nachhaltigkeit – das neue Bewusstsein!

Abschließend nochmals ein großes Dankeschön an alle Experten, die mich bei der Entstehung dieses Artikels unterstützt haben!
Und schreibt mir doch eure Erfahrungen, Fragen oder Anregungen zu neuen Interviewthemen gern in die Kommentare! Kennt ihr auch schon die anderen Beiträge der Nachgefragt-Serie? Wenn ihr Fragen zu den Produkten habt, beraten euch die ExpertInnen in den ROMA Friseurbedarf Shops gerne, denn sie sind gelernte FriseurInnen und StylistInnen.
Und falls ihr in einer Filiale eine Topchic Zero oder Elumen Haarfarbe vermisst, kann diese für euch in den Shop bestellt werden.

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
6
Interessant
9
Love
9
Wow
8
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.