Die Structure Repair Produkte von Maria Nila im Test

structure repair

Du hast trockenes, strapaziertes Haar, das nach Pflege und Feuchtigkeit schreit? Gleichzeitig ist dir vegane, tierversuchsfreie Pflege wichtig, die sich für den Klimaschutz einsetzt und in Europa produziert wird? Dann bist du hier genau richtig! Die Structure Repair Serie von Maria Nila ist nämlich genau das und noch viel mehr… 😉

Die Marke Maria Nila

Lange hatte vegane und nachhaltige Pflege einen schlechten Ruf und wurde als langweilig und nicht gerade stylisch betrachtet. Maria Nila beweist aber, dass es auch anders geht. Die schwedische Marke Maria Nila lebt nämlich nach dem Motto „Eco doing Chic“. Ihr Ziel ist es, Top-Haarprodukte – im Einklang mit der Natur und frei von Tierversuchen – herzustellen. Zusätzlich sind sie zu 100% vegan und in Schweden produziert. Als ob das nicht genug wäre, sind die stilvollen Verpackungen auch noch klimafreundlich hergestellt! Passt also perfekt in die heutige Zeit. Das heißt, dass Maria Nila für alle ist, die nicht nur Wert auf Leistungsstärke, sondern auch auf Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und höchste Qualität legen.

Das sind die 7 verschiedenen Pflegelinien von Maria Nila:

  • ECO THERAPY REVIVE: Detox für Haare und Kopfhaut dank Mizellentechnologie
  • HEAD & HAIR HEAL: Anti-allergene Inhalts- und Duftstoffe für gereizte und sensible Kopfhaut
  • TRUE SOFT: Mit hochwertigem Arganöl für Glanz und Geschmeidigkeit
  • LUMINOUS COLOUR: Granatapfel bringt Farbglanz ins Haar
  • SHEER SILVER: Violette Pigmente und Brombeerextrakt verhindern unerwünschten Gelbstich
  • PURE VOLUME: Lebendiges Volumen für feines Haar durch Vitamin B5
  • STRUCTURE REPAIR: Repariert das Haar (durch Algen!) und hilft, die natürliche Haarkraft wiederzuerlangen. Dazu erfahrt ihr später aber noch mehr!

Außerdem gibt es von Maria Nila auch noch die COLOR REFRESH Reihe, das sind Farbconditioner, die zarte Farbnuancen ins Haar zaubern bzw. Farben wieder auffrischen können – von Blond, Braun über Schwarz bis Pink usw.

Structure Repair: Shampoo und Conditioner

Die Structure Repair Reihe von Maria Nila besteht aus einem Shampoo, einem Conditioner, einer Maske und einer Leave-in-Pflege. Ich teste das Shampoo und den Conditioner für euch.

Das perfekte Trio: Structure Repair Shampoo & Conditioner von Maria Nila und die Kopfmassagebürste von Efa Greentools.
(c) HM

Das Shampoo

Das Structure Repair Shampoo ist speziell für geschädigtes, trockenes und/oder chemisch-behandeltes Haar entwickelt worden. Durch die Wunderwaffe Alge sollen die Haarfasern wieder aufgebaut sowie die Haare geschützt werden. Selbst kaputtes Haar soll sich wieder weich anfühlen. Der enthaltene Farbschutz-Komplex bewahrt außerdem die Intensität der Haarfarbe und schützt das Haar auch vor UV-Strahlung. Das Shampoo ist zu 100% vegan und paraben- und sulfatfrei.

Der Conditioner

Auch beim Structure Repair Conditioner steht die Pflege von strapaziertem Haar im Vordergrund. Der enthaltene Algenextrakt schenkt natürliche Kraft, Geschmeidigkeit und Glanz. Außerdem hilft es gegen elektrische Aufladung und versorgt die Haare mit Feuchtigkeit.

Der Test

Ich habe das Shampoo und den Conditioner über einen längeren Zeitraum getestet und lieben gelernt. Der Duft erinnert leicht an die grüne Seite eines Twinnies, zart fruchtig und süß. Außerdem gefällt mir auch die minimalistische Verpackung und das zarte Pastellgrün. Das Shampoo schäumt angenehm auf – vor allem, wenn du es mit der Efa Greentools Kopfmassagebürste einmassiert. Es reinigt und pflegt zugleich. Der Conditioner hat eine angenehme Konsistenz und du benötigst nur eine kleine Menge und erzielst trotzdem große Effekte. Die Haare fühlen sich nach der Anwendung geschmeidig und weich an und haben einen tollen Glanz. Ich habe zuvor bereits die Head & Hair Heal Reihe von Maria Nila getestet und war ebenso begeistert von den Produkten. Aber auch die Structure Repair Serie ist für sensible Kopfhaut geeignet! Ich will definitiv nicht mehr ohne – testet sie also unbedingt aus.

Alles Liebe,
eure Hannah <3

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
3
Interessant
2
Love
3
Wow
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.