Dry Boost – für den Morgen danach

Dry Boost - Second-Day Hair

Der Tag nach der Haarwäsche. Fürchtet ihr euer Second-Day Hair auch immer wieder? Während frisch gewaschenes Haar viel Volumen und Bewegung hat, erfüllt es am nächsten Morgen nicht die Erwartungen. Kurz gesagt: Gestern noch top, heute einfach flop! Was nun? Wiederum Haare waschen und stylen! Nein – nur keine Zeit vergeuden, die wir anderweitig besser nutzen können. Einfach auffrischen – ist die Devise. Und dazu stelle ich euch in meinem heutigen Beitrag ein großartiges Produkt vor: Stylesign Dry Boost von Goldwell. Es gibt euren Haaren wieder das Gefühl von frisch gewaschen und gestylt!

Volumen zurück!

Ihr habt eurer Mähne nach dem Waschen eine perfekte Föhn- und Stylingbehandlung gegönnt. Doch was hilft es, wenn die Haare am nächsten Morgen platt am Kopf anliegen und vom Volumen nichts mehr übrig ist. Aus der Traum vom Big Hair. Und selbst die schönsten Hochsteckfrisuren benötigen etwas Ansatzvolumen und Griffigkeit. Viele von euch greifen an solchen Tagen wahrscheinlich zu Trockenshampoos. Es entfettet nicht nur das Haar, sondern macht es fülliger und griffiger. Folglich lässt sich es sich auch leichter stylen. Doch für den Boost in höchster Vollendung benötigt ihr ein volumengebendes Texturspray: DRY BOOST!

Puderleichter Wow-Effekt

Das trockene Texturspray von Goldwell – Dry Boost – macht seinem Namen alle Ehre und sorgt für einen echten Volumen-Boost im Haar. Ganz ohne Föhnen oder gar Toupieren plustern Stylingpolymere und Bambusproteine das Haar auf und sorgen für ein effektives Styling mit wenigen Handgriffen. Einfach das Texturspray ins trockene Haar sprühen und stylen.
Wünscht ihr euch mehr Ansatzvolumen? Dann teilt einige Strähnen ab und hebt diese an. Danach Dry Boost aus einiger Entfernung aufsprühen und die Haarsträhnen zurückfallen lassen. Abschließend das Haar noch etwas zerzausen und fertig. Natürlich könnt ihr Dry Boost auch auf Haarlängen aufsprühen und so für XXL-Volumen sorgen. Und habt ihr Probleme mit dem Halt bei Dutt- oder Flechtfrisuren? Auch hier sorgt das Texturspray für griffigen Halt, selbst was die Haarspangen betrifft ;-).

Dry Boost – Steckbrief

Das Texturspray von Goldwell stammt aus der Creative Texture Produktreihe. Und wie der Name schon sagt, ist dabei Kreativität angesagt. Und zwar für euch: Denn das Spray unterstützt euren individuellen und kreativen Haarstyle. Apropos Kreativität: Habt ihr es schon mal Haarkreide versucht?

Ihr könnt also mit Dry Boost euer Haar am zweiten Tag nach der Haarwäsche beleben und dem Spaghetti-Strähnen-Look somit den Kampf ansagen. Aber das Spray kann euch auch beim Stylen von Hochsteckfrisuren nach dem Waschen der Haare unterstützen, indem es für mehr Griffigkeit sorgt. Und wenn ihr den Undone-Look oder Hygge-Hair – also so natürlich gestylt wie möglich – bevorzugt, auch hier ist Dry Boost angesagt.

  • Geeignet für jeden Haartyp – glatt, wellig oder lockig
  • Passt für das Styling bei jeder Haarlänge
  • Für feine, normale und widerspenstige Haarstrukturen

Doch das volumengebende Texturspray kann noch mehr. Es enthält nämlich einen Farb- und Hitzeschutz und UV-Filter. So ist dein Haar nicht nur vor der Stylinghitze und vor UV-Licht geschützt, auch wird es vor vorzeitigem Farbverlust bewahrt.

Dry Boost ist für mich ein Must-have der Stylingprodukte. Denn es sorgt für mehr Volumen und kreativen Style, ohne das Haar zu beschweren oder zu verkleben. Es verfügt zudem über einen starken, feinen und trockenen Sprühnebel. So lässt es sich auch aus etwas Entfernung optimal auf das Haar sprühen. Besonders angenehm finde ich den Duft nach Blumen und Moschus mit einer feinen Mandarinen-, Freesien- und Quittennote.

Versucht es doch mal mit Dry Boost – ihr werdet staunen!

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
2
Interessant
4
Love
5
Wow
4
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.