Cerion Hot Brush von Tondeo – Styling leicht gemacht!

Ärgert ihr euch auch öfters über euer Föhnergebnis? Das Föhnen mit einer Rundbürste wirkt beim Friseur immer wie ein Kinderspiel, bis man es dann selbst zuhause versucht. Mir geht es zumindest so. Ich style meine Haare nach dem Föhnen eigentlich immer mit dem Glätteisen, damit sie nicht in alle Richtungen stehen. Oft sehne ich mich allerdings nach einer natürlichen, schönen Föhnfrisur, aber das klappt bei mir leider nicht wirklich. Föhnen mit einer Rundbürste ist ein absoluter Kampf. Und ohne Bürste kann ich mich im Anschluss mit Struwwelpeter vergleichen. Deshalb bin ich vor kurzem auf die Cerion Hot Brush von Tondeo gestoßen. Eine beheizte Bürste, die dem Haar Schwung verleihen soll. Was das Produkt kann und wie ihr es anwendet, erfahrt ihr in meinem heutigen Blog 🙂

Heizbürste – brauche ich das?

Stylingprodukte gibt es wie Sand am Meer. Angefangen von Glätteisen über Lockenstab bis hin zu beheizten Bürsten. Aber wofür genau sind Heizbürsten? Wie schon erwähnt, gelingen mir leider keine Föhnfrisuren, die sich sehen lassen können. Und genau an dieser Stelle kommen Heizbürsten zur Hilfe. Ihr könnt eurem Haar somit problemlos Schwung, Volumen und Locken verleihen oder es schonend glätten. Natürlich kann man das Ergebnis nicht mit dem eines Glätteisens vergleichen, aber das ist schließlich auch nicht das Ziel der Bürste. Das Resultat wirkt natürlicher und ist wegen geringerer Hitze gesünder fürs Haar.

Cerion Hot Brush von Tondeo – Haare wie vom Friseur

Die Cerion Hot Brush ist die ideale Stylinghilfe für mittellanges bis langes Haar. Durch ein schnelles Aufheizen ist die Bürste innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit. Dank des keramikbeschichteten Bürstenkörpers verteilt sich die Wärme gleichmäßiger und bleibt außerdem konstant. Keramik ist fürs Haar deshalb wesentlich schonender als beispielsweise Metall. Die Spitzen der Bürste bleiben jedoch kühl, ihr müsst also keine Angst vor Brandblasen an den Fingern haben.

Cerion Hot Brush 2
Volumen, Locken oder doch glatte Haare? (c) AK

Technische Daten im Überblick:

  • Gewicht: 352 g
  • Durchmesser 40 mm
  • Spannung: 100-240 V
  • Beschichtung: Keramik
  • Kabellänge: 2 m
  • Kabel mit Drehkupplung
  • schnelles Aufheizen
  • max. Temperatur: 150°C

Anwendung

Die Heizbürste wird im trockenem Haar angewandt. So könnt ihr eure Haare entweder gleich direkt nach dem Föhnen in Form bringen oder ganz einfach nach Lust und Laune individuell stylen. Das Produkt liegt angenehm in der Hand und ist durch das Kabel mit Drehkupplung gut beweglich. Ich bin mit der Bürste im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Der einzige Nachteil ist für mich die unveränderbare Temperatureinstellung.

Cerion Hot Brush 1
Frisch-vom-Friseur-Looks mit der Heizbürste von Tondeo. (c) AK

Erhältlich ist die Cerion Hot Brush bei ROMA Friseurbedarf. Leider ist sie aufgrund der großen Nachfrage aktuell online ausverkauft. Schaut doch in der Zwischenzeit einfach direkt bei den ROMA Shops vorbei und sichert euch so ein Produkt.

PS: Für diejenigen unter euch, die ihre Haare gerne während dem Föhnen stylen, habe ich ebenfalls einen Tipp. Schaut doch mal bei diesem Blog vorbei. Denise stellt euch dort eine Föhnbürste vor.

Alles Liebe und bis bald!
Andrea

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
2
Interessant
5
Love
3
Wow
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.