Blondierung: Haare aufhellen und Schäden minimieren

blondierung frau hellblond

Chemie und Technik entwickeln sich glücklicherweise weiter. Und somit auch die Produkte. Eine Blondierung kann heutzutage schonender gemacht werden. Denn dafür sind spezielle Produkte vorhanden!

Du hast bestimmt schon mal von Olaplex gehört! Denn Blondinen schwören auf den besonderen Wirkstoff in den Haarpflegeprodukten.

Aber es gibt auch andere tolle Wirkstoffe. So zum Beispiel: Keratin oder spezielle Bonding-Komplex Technologien. Diese helfen ebenso dabei, das Haar (wieder) aufzubauen. Sie helfen jedoch auch, Schäden bei oder nach der Blondierung zu minimieren.

Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle! Olaplex und keratinhaltige Produkte/Bonding-Komplex solltest du nicht miteinander kombinieren! Entscheide dich für Olaplex oder andere Haarpflegeserien. Aber bitte mische diese nicht in der Anwendung. Denn bei all diesen Wirkstoffen handelt es sich um Aufbauprodukte. Schnell kannst du dein Haar damit überfordern. Und im schlimmsten Fall ist Haarbruch die Folge.
(Eine Ausnahme ist die Olaplex No8 Maske. Denn die spezielle Feuchtigkeitspflege enthält nur wenig vom Olaplex Wirkstoff.)
Mehr zum Thema Olaplex findet ihr hier von mir.

Nun aber genug davon! Und zum eigentlichen Thema: Blondierung!

Indola Blonde Expert: Blondierung mit Bonding-Komplex

Ich nutze seit Jahren super gerne die Blondierung von Indola. Das Blonde Expert Powder enthält nämlich die Hair-Bond Technologie.

Da ich meine Haare nicht regelmäßig blondiere und sehr gut pflege, nutze ich dennoch Olaplex als Haarpflege. Hinweis – auf eigene Gefahr!

Die Blondierung von Indola wird mit Entwickler in der gewünschten Stärke im Verhältnis 1:2 vermischt. Ich empfehle dir 3% oder 6% zu nutzen. Jedoch ist dies von deiner Ausgangslage und dem gewünschten Ergebnis abhängig. Manchmal reichen bereits weniger Prozent! Prinzipiell sind mit dem Blonde Expert Powder bis zu 9 Stufen Aufhellung möglich. Um dem immer entstehenden Gelbstich entgegen zu wirken, kann man den Indola Ultra Cool Booster nutzen.

Wer besonders schonend blondieren möchte, und keine starke Aufhellung benötigt, kann auch eine Blondierwäsche machen. Dafür benötigst du zusätzlich etwas warmes Wasser, einen Schwamm und ein wenig Repair-Shampoo. Dieses Thema benötigt jedoch einen eigenen Blogartikel.

Ich bin mit den Ergebnissen der Blondierung mit dem Blonde Expert Power immer sehr zufrieden. Meine Haare fühlen sich super gepflegt und gesund an. Ich habe den 2% Developer von Indola genutzt. In meinem Fall war dies ausreichend, da ich bereits blond war.
Und auch der Preis ist schonend€44,90 für 450g Blondierpulver. Vergleichbare Blondierung kostet oft weitaus mehr.

Indola – Produkte für professionelle Friseure

Falls du die Marke Indola noch nicht kennst – sie gehört zum Henkel Konzern. Dieser steht unter anderem auch hinter den Haarprodukten von Schwarzkopf Professional. No more said.

Einige meiner liebsten Haarpflege-Produkte sind von Indola. So zum Beispiel auch die nachhaltige ACT NOW! Serie. Aber auch den colorblaster in der Farbe „Juno“ liebe ich. Er eignet sich perfekt zum Haare abmattieren! Mehr dazu liest du in diesem Artikel: Kühles Blond auch zuhause, abmattieren mit colorblaster!

Geschrieben von


Wie fandest Du diesen Artikel?
Happy
0
Interessant
2
Love
4
Wow
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.